Sie suchen
ein Produkt, Poolpflegetipps, Lösungen zu den gängigsten Wasserproblemen?
Frühjahrsreinigung und Saisonbeginn

DEN POOL FÜR DIE NEUE BADESAISON VORBEREITEN

Bevor Sie in die neue Badesaison starten können, müssen noch ein paar Vorarbeiten geleistet werden. Es ist wichtig, den Pool in Betrieb zu nehmen, bevor Algen oder Verunreinigungen entstehen. Ein guter Zeitpunkt zum Öffnen des Pools ist eine Wassertemperatur über 15°C.

Ouverture-header-©
Schritt für Schritt
So gelingt der Start in die Poolsaison
  1. Pool entleeren und reinigen

    Einmal pro Jahr, vorzugsweise im Frühjahr, sollte ein Freibecken entleert und gründlich gereinigt werden. Selbst wenn das Wasser optisch einwandfrei wirkt müssen Wände, Boden und Filtersand von Schmutz und Kalk befreit werden.

  2. Kalk und Schmutzablagerungen entfernen

    Die Reinigung sollte direkt nach dem Ablassen des Wassers erfolgen, damit die Ablagerungen nicht antrocknen. Produktempfehlung > Decalcit Becken

  3. Neubefüllung

    Geben Sie ab mittelhartem Wasser unmittelbar nach der Beckenbefüllung einen Härtestabilisator zu, um Kalkausfällungen zu vermeiden. Produktempfehlung > Calcinex®

  4. TA-Wert einstellen

    Ist der TA-Wert niedriger als 80 mg/L stellen Sie ihn mithilfe von Alca-Plus® auf den Idealwert von 80 bis 120 mg/L ein. Die Einstellung der Alkalinität verhindert pH-Wert Schwankungen und bringt das Wasser ins Gleichgewicht. Ein TA-Wert über 120 mg/L ist unproblematisch. Produktempfehlung > Alca-Plus®

  5. pH-Wert einstellen

    Der ideale pH-Wert von Poolwasser liegt zwischen 7,0 und 7,4. Ein zu hoher oder zu niedriger pH-Wert führt zu Hautirritationen und Augenreizungen und die Poolpflegemittel verlieren an Wirkung. Produktempfehlung > pH-Minus, pH-Plus

  6. Sandfilterreinigung und -desinfektion

    Führen Sie zunächst eine gründliche Filterrückspülung von ca. 5 min. durch. Anschließend öffnen Sie den Filterkessel und prüfen nach, ob der Filter verkalkt oder verschmutzt ist. Bei verkalktem Filtermaterial verwenden Sie den sauren Reiniger Decalcit Filter. Bei verkeimtem Filtermaterial nutzen Sie Filterclean Tab. Produktempfehlung > Decalcit Filter, Filterclean Tab

  7. Stoßchlorung durchführen

    Die Stoßdesinfektion beseitigt alle vorhandenen Bakterien, mögliche Krankheitserreger und Trübungen. Produktempfehlung > Chloriklar®, Chlorifix®, Chloryte®

  8. Algenwachstum vorbeugen

    Wir empfehlen eine rechtzeitige Vorbeugung gegen Algenwachstum zur Vermeidung von Wasserproblemen durch Algenbefall. Produktempfehlung > Desalgin® / Desalgin® Jet

  9. Flockung und Trübungsentfernung

    Für kristallklares Wasser legen Sie eine Flockmittelkartusche Superflock Plus in den Skimmer (nur bei Filteranlagen mit Sand oder Filterglas). Bei Kartuschenfiltern verwenden Sie einen flüssigen Trübungsentferner. Produktempfehlung > Superflock Plus, Superklar

  10. Dauerdesinfektion

    Beginnen Sie jetzt mit der Dauerdesinfektion (Chlorilong® Chlortabletten wenn der Pool mit Chlor behandelt wird, Soft&Easy bei Verwendung von Aktivsauerstoff oder Aquabrome® bei Verwendung eines Brominators). Produktempfehlung > Chlorilong® , Soft&Easy, Aquabrome®

4 Pflegeschritte für kristallklares Wasser

Etape traitement piscine N°1 BAYROL - Equilibre de l'eau - Ph

4 Pflegeschritte für sauberes und reines Poolwasser über die ganze Saison

Sie sind Fachhändler?

checklist

FAQ-BEREICH

Auf jeder Produktseite werden häufig gestellte Fragen beantwortet

DOWNLOAD-BEREICH

Zahlreiche Dokumente zum Herunterladen und ausducken

Immer für Sie da

Um alle Informationen zur rechten Zeit zu erhalten