Sie suchen
ein Produkt, Poolpflegetipps, Lösungen zu den gängigsten Wasserproblemen?
Aquabrome®
Privatpool 2) Dauerdesinfektion

Langsam lösliche 20 g Bromtabletten für die Dauerdesinfektion von Pools. Auch bei erhöhten pH-Werten und/oder hohen Wassertemperaturen sehr effizient.

  • Für alle Filterarten
  • Für alle Poolgrößen
  • Wo: In die Dosierstation (Brominator)
  • Wann: Regelmäßig
  • Homme_piscine
    Aquabrome_BAYROL.jpg
    Aquabrome 5kg

    Aquabrome® ist eine langsamlösliche 20 g-Bromtablette für die zuverlässige Dauerdesinfektion zur Eliminerung von Bakterien und Entfernung von Trübungen im Poolwasser.

    Gerade dort, wo Chlorgeruch besonders störend ist, aber auf eine hohe Desinfektionssicherheit nicht verzichtet werden kann ist Brom ein geeignetes Desinfektionsmittel. Brom hat den besonderen Vorteil auch bei erhöhten pH-Werten und/oder hohen Wassertemperaturen (über 30°C) sehr effizient zu sein.  
    Aquabrome® Bromtabletten sind sehr langsamlöslich und werden mit Hilfe einer Dosierstation (Brominator) aufgelöst, die im Wasserkreislauf eingebunden ist.

    • Vorteile
      Kein Chlorgeruch

      aber so wirksam wie Chlor 

      In der Anwendung spürbar angenehmer zu Haut und Augen
      Mehr Sicherheit in der Desinfektion

       durch größere pH-Wert-Toleranz

      Bequem durch automatische Dosierung

      mit Brominator-Dosierschleuse

      Langsam und rückstandsfrei löslich
    • Anwendung

      Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

      Dieses Produkt ist ausschließlich für den angegebenen Zweck gemäß dieser Beschreibung zu verwenden.

      • Führen Sie bei der erstmaligen Verwendung von Aquabrome®-Tabletten zunächst eine Basischlorung mit Chloriklar® oder Chlorifix® durch.

      • Überprüfen Sie den pH-Wert mit BAYROL-Teststreifen oder dem BAYROL-Pooltester und stellen ihn, falls erforderlich, auf den Idealbereich von 7,0 bis 7,6 ein.

      • Der optimale Bromwert liegt zwischen 1 und 3 mg/L. Die Dosierung von Aquabrome®-Tabletten ist ausschließlich mit Hilfe einer Dosierstation (Brominator) möglich.

      • Füllen Sie den Brominator gemäß der Bedienungsanleitung mit Tabletten.

      • Der Bromgehalt im Wasser wird über den Durchfluss an der Dosierstation eingestellt.

      Tipp: Wir empfehlen den Anschluss an ein Mess-, Regel- und Dosiergerät.

      Wichtige Hinweise: Aquabrome®-Tabletten sind nicht geeignet für Dosierschwimmer und Skimmerdosierung.

    • Download

    Sie sind Fachhändler?

    checklist

    FAQ-BEREICH

    Auf jeder Produktseite werden häufig gestellte Fragen beantwortet

    DOWNLOAD-BEREICH

    Zahlreiche Dokumente zum Herunterladen und ausducken

    Immer für Sie da

    Um alle Informationen zur rechten Zeit zu erhalten