pH-Minus | Bayrol
Sie suchen
ein Produkt, Poolpflegetipps, Lösungen zu den gängigsten Wasserproblemen?
pH-Minus
Privatpool Hotel- und öffentliche Bäder 1) pH-Regulierung

Granulat zur Senkung eines pH-Wertes über 7,4. Exakte Dosierung durch beigefügten Dosierbecher möglich.

  • Für alle Filterarten
  • Für alle Poolgrößen
  • Wo: Direkt ins Wasser
  • Wann: Bei Bedarf
  • Dosierung: 100 g pro 10 m³ um den pH-Wert um 0,1 zu senken
  • Homme_piscine
    pH-Minus_BAYROL_granules.jpg
    BAYROL pH-Minus

    pH-Minus-Granulat senkt den pH-Wert des Wassers und wird bei einem zu hohen pH-Wert (über 7,4) direkt ins Wasser dosiert. 

    pH-Minus ist ein körniges Pulver aus Natriumbisulfat, das zu keinen Trübungen führt. Es wirkt effektiv bei zu hohen pH-Werten und ermöglicht ein schnelles Erreichen des idealen pH-Werts (zwischen 7,0 – 7,4).

    pH-Minus ist mit allen Desinfektionsmethoden (Chlor, Brom, Aktivsauerstoff), und allen Filterarten (Filteranlagen mit Sand oder Filterglas, Kartuschenfilter…) und allen Pooloberflächen (Liner, Fliesen, GFK, Polyester) kompatibel.

    Mit Hilfe des beigefügten Dosierbechers ist die Dosierung des Granulats sehr einfach und der korrekte pH-Wert kann präzise eingestellt werden. 

    Sie suchen einen BAYROL-Fachhändler in Ihrer Nähe?  Klicken Sie hier

    • Vorteile
      Schnelle und vollständige Auflösung

      keine Rückstände

      Einfache und präzise Dosierung

      inkl. Messbecher

      Hohe chemische Reinheit
    • Anwendung
      Anwendung

      Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

      Dieses Produkt ist ausschließlich für den angegebenen Zweck gemäß dieser Beschreibung zu verwenden.

      • Überprüfen Sie mindestens einmal wöchentlich den pH-Wert mit BAYROL-Teststreifen oder dem BAYROL Pooltester und stellen ihn, falls erforderlich, auf den Idealbereich von 7,0 bis 7,4 ein.

      • Um den pH-Wert um 0,1 zu senken, sind 100 g pH-Minus pro 10 m³ erforderlich.

      • Dosierung gleichmäßig an mehreren Stellen bei laufender Umwälzpumpe direkt ins Wasser.

      Tipp: Der pH-Wert ändert sich sofort nach der Auflösung des Pulvers. Überprüfen Sie daher zwischendurch die Senkung des pH-Wertes mit BAYROL-Teststreifen oder dem BAYROL-Pooltester.

      Wichtige Hinweise: Zur Verhinderung von Kalkausfällungen und -ablagerungen wird bei hartem Wasser ab 10 hdH die Zugabe von Calcinex® empfohlen.

    • Download
      pH-Minus_2kg.jpg
      jpg
      133.67 KB
      pH-Minus_6kg.jpg
      jpg
      133.95 KB
      pH-Minus_18kg.jpg
      jpg
      86.64 KB

    Sie sind Fachhändler?

    checklist

    FAQ-BEREICH

    Auf jeder Produktseite werden häufig gestellte Fragen beantwortet

    DOWNLOAD-BEREICH

    Zahlreiche Dokumente zum Herunterladen und ausducken

    Immer für Sie da

    Um alle Informationen zur rechten Zeit zu erhalten